Essen und Trinken

Wie man dünne Haut mit Kräutern oder Vitaminen behandelt

Pin
+1
Send
Share
Send

Dünne Haut kann durch Genetik, Alterung, Medikamente, schlechte Ernährung, Lebensstil und die externe oder interne Umwelt entstehen. Um dünne Haut zu behandeln, fangen Sie an, die Faktoren anzugehen, die sie verursachen können, und ändern Sie Verhalten und Lebensstil, um starke Körper und gesunde Haut zu errichten. Ernähren Sie sich gesund, trainieren Sie regelmäßig, zielen Sie auf die Ernährung mit Vitaminen und Nahrungsergänzungsmitteln, reduzieren Sie Stress und engagieren Sie sich für eine gesunde Hauthygiene, um die Durchblutung der Hautzellen zu erhöhen und eine gesündere, strahlende Haut zu bilden. Allerdings hat die Food and Drug Administration, oder FDA, nicht die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln oder Vitaminen zur Behandlung von dünner Haut genehmigt. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie sich zur Zeit in ärztlicher Behandlung befinden.

Schritt 1

Beeren haben einen hohen Gehalt an Antioxidantien, die Hautzellen schützen.

Essen Beeren und Lebensmittel mit hohem Gehalt an Antioxidantien. Laut einem Artikel, der im Journal of Agricultural and Food Chemistry vom 9. Juni 2004 veröffentlicht und auf Naturalnews.com zitiert wurde, standen Beeren an der Spitze der Liste für Lebensmittel, die Antioxidantien enthalten. Antioxidantien helfen, Zell- und Hautschäden durch freie Radikale zu verhindern, die durch die Einwirkung von UV-Licht entstehen. Dies ermöglicht das Wachstum und die Reparatur von dünner Haut. Andere hervorragende Antioxidantienquellen sind Blaubeeren, Erdbeeren und Preiselbeeren.

Schritt 2

Kurkuma ist ein starkes Antioxidans Kraut.

Mischen Sie Kurkuma mit Sandelholzpulver und machen Sie eine Paste mit alkalischem Wasser oder fügen Sie Kurkuma zu örtlicher Creme hinzu und wenden Sie an. Die Anti-Aging-Eigenschaft, die in Kurkuma gefunden wird, kann der natürlichen Substanz Curcumin zugeschrieben werden, laut dem University of Maryland Medical Center. Diese Substanz ist ein Antioxidans und beseitigt freie Radikale und verhindert so dünne Haut.

Schritt 3

Vitamin C ist wichtig für das Wachstum und die Reparatur von Hautzellen.

Fügen Sie Vitamin C zu Ihrer täglichen Diät hinzu, sowie zu Ihrem Hautpflege- und Hygieneregime, um zu helfen, das Wachstum oder die Reparatur der Hautzellen zu beschleunigen und gesunde, starke Haut zu errichten, entsprechend der Mayo Klinik. Vitamin C ist ein wichtiges Protein und Baustein für die Synthese von Kollagen, einer Grundstruktur für Haut, Knochen und Knorpel. Vitamin C findet sich in vielen Früchten und Gemüsen wie Orangen, Wassermelonen, Papaya, Grapefruit, Melone, Brokkoli, Tomaten, Rosenkohl und mit Vitamin C angereicherten Säften. Topische Cremes mit zusätzlichem Vitamin C können zur Befeuchtung und Hydratation dünner Haut nach angewendet werden eine Badewanne oder Dusche.

Schritt 4

Vitamin A kann in topischen Cremes angewendet werden.

Tragen Sie Vitamin A topische Cremes, die Retinoide enthalten, auf dünner Haut auf, um sie vor Schäden aus der Umwelt zu schützen und vorzeitiges Altern zu verhindern, ein Schlüsselfaktor für dünne Haut. Ein Artikel über Vitamin A, der vom Medical Center der Universität Maryland veröffentlicht wurde, erklärte, dass die Verwendung von Retinoiden, einer synthetischen Form von Vitamin A, vielen Hautproblemen, einschließlich vorzeitiger Alterung, helfen kann. Sie können Vitamin A entweder durch Nahrung oder als Nahrungsergänzungsmittel, Tabletten oder Kapseln einnehmen. Ausgezeichnete Nahrungsquellen sind Milchprodukte, Fischleberöle und grünes Blattgemüse. Topische Creme, die Retinoide enthält, sind nur verschreibungspflichtig und werden von einem Arzt überwacht.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Gemüse
  • Früchte
  • Milchprodukte
  • Vitamin C-Creme
  • Vitamin A-Creme
  • Wasser

Tipps

  • Trinken Sie mindestens sechs bis acht Gläser Wasser pro Tag, um Austrocknung zu verhindern und Giftstoffe zu beseitigen. Essen Sie rohes oder gekochtes Blattgemüse, Spinat und Tomaten oder Blaubeeren für den Vitamin C-Gehalt. Kochen wird das Vitamin denaturieren oder die Wirkungen oder Vorteile reduzieren.

Warnungen

  • Konsultieren Sie immer Ihren Arzt, wenn Sie alternative oder pflanzliche Therapien oder Behandlungen beginnen möchten. Konsultieren Sie einen lizenzierten Kräutersammler oder Diätassistenten, wenn Sie eine Kräuterbehandlung oder eine Ernährungsumstellung durchführen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie derzeit in ärztlicher Behandlung für verschreibungspflichtige Medikamente oder für eine medizinische Behandlung behandelt werden.

Pin
+1
Send
Share
Send

Schau das Video: Krampfadern natürlich behandeln: Was brauchen Deine Blutgefäße? (April 2020).