Gewichtsmanagement

Was sind die Ursachen für die Angst, Gewicht zu gewinnen?

Pin
+1
Send
Share
Send

Eine Angst vor einer Gewichtszunahme kann sich in eine lebensbedrohliche Situation verwandeln, wenn sie nicht erkannt und behandelt wird. Zwei sehr ernste Essstörungen, die oft aus Angst vor dem Anziehen von Pfunden resultieren, sind Anorexia nervosa und Bulimia nervosa. Menschen mit Anorexia nervosa verweigern sich bis zum Verhungern, während Menschen mit Bulimia nervosa essen, bis sie nichts mehr essen können und sich dann zum Erbrechen zwingen. Meistens wird eine Angst vor Gewichtszunahme durch psychologische Faktoren verursacht.

Ein falsches Selbstbild

Oftmals wird die Angst vor Gewichtszunahme durch das falsche Selbstbild verursacht. Eine Frau mit diesem Problem kann ihr zerbrechliches Bild im Spiegel betrachten und eine übergewichtige Person sehen, die verzweifelt Gewicht verlieren muss. Wörter, die implizieren, dass diese Person übergewichtig ist, können Angst auslösen und Angst vor Gewichtszunahme verursachen.

Medien Projektionen der Schönheit

Magazine mit Bildern von dünnen Modellen vermitteln den Eindruck, dass dünn ist schön. Dies wird Männern und Frauen oft das Gefühl geben, dass sie dünn bleiben oder abnehmen müssen, um für andere attraktiv und akzeptabel zu sein. Die Medien können bei Menschen, die Angst haben, an Gewicht zuzunehmen, eine unnötige Diät auslösen.

Familieneinfluss

Manchmal ist die Angst vor Gewichtszunahme ein Problem, das mehr als ein Familienmitglied erlebt. Wenn ein Geschwister oder Elternteil diese Störung hat, können Ihre Chancen auf Angst vor Gewichtszunahme erhöhen. Eltern dienen manchmal als Vorbilder, und wenn Sie eine Mutter haben, die das Gefühl hat, dass eine Diät wichtig ist, werden Sie vielleicht genauso empfinden.

Gefühle von niedrigem Selbstwertgefühl

Manche Menschen, die Angst haben, an Gewicht zuzunehmen, müssen in jeder Hinsicht die Besten sein. Diese Typen versuchen immer, sich selbst zu verbessern, und sie werden oft extreme Maßnahmen ergreifen, um Gewicht zu verlieren. Wenn die Angst vor einer Gewichtszunahme obsessiv wird, besteht eine gute Chance, dass diese Menschen magersüchtig werden.

Stress

Manchmal kann Stress eine Angst vor Gewichtszunahme verursachen. Für einige könnte es Stress bei der Arbeit oder eine missbräuchliche Beziehung sein. Eine Angst vor Gewichtszunahme und die daraus resultierenden Maßnahmen zur Kontrolle der gegessenen Nahrungsmittel entwickeln sich oft, weil die Person versucht, mit Stress umzugehen.

Pin
+1
Send
Share
Send

Schau das Video: Angst vor dem Tod besiegen, Gehirn Aufbau, Das Denken in Beziehungen (March 2020).